Mit dem eigenen Auto an die oberitalienischen Seen
ab 506 €

Mit dem eigenen Auto an die oberitalienischen Seen

Multidestination
erstellt: Mittwoch, 21. Oktober 2020 - Reisetermin (änderbar): Dienstag, 17. November 2020
Mit dem eigenen Auto an die oberitalienischen Seen
Preis pro Person ab
506 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Informationen zur Reise

Die drei bekanntesten Seen Italiens können jetzt bequem in Ihrem eigenen Auto bereist werden. Sie fahren zunächst zum Comersee, anschließend zum Laggo Maggiore und dann zum Gardasee. In schönen Unterkünften lässt es sich entspannen und die Seen besuchen. Im Grundpaket sind 12 Übernachtungen enthalten, das angegebene Preisbeispiel wurde mit Abflug ab Frankfurt am 17.11.2020 ermittelt. Reisedatum, Aufenthaltsdauer, Hotels sowie der Abflughafen können Ihren individuellen Wünschen entsprechend angepasst werden.

erstellt: Mittwoch, 21. Oktober 2020 - Reisetermin (änderbar): Dienstag, 17. November 2020
Ziele: Comer See, Lago Maggiore, Gardasee
Themen
Natur
Privatrundreisen
Ihr Reiseablauf
17 Nov.
1. Comer See
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Der Comer See (Comosee, Schweizer Schreibweise Comersee,[1] italienisch Lago di Como, Lario, deutsch veraltet Chumer See) ist ein fischreicher oberitalienischer See in der Lombardei. Die Römer nannten den See Larius Lacus. Charakteristisch sind die zahlreichen direkt am Ufer liegenden kleinen Dörfer, von denen viele ihren ganz eigenen Charakter bis heute erhalten haben. Viele der oft luxuriösen Villen (u. a. Villa Carlotta, Villa d'Este) stammen noch aus dem 15. Jahrhundert, als die Region durch die Seidenraupenzucht und die dadurch entstandene Seidenindustrie reich geworden war. Während der Zeit Napoleons erbaute der Vizepräsident der italienischen Republik (1802–1805) Francesco Melzi d’Eril die Villa Melzi. Durch das mediterrane Klima gedeihen viele subtropische Pflanzen wie z. B. Palmen, Zitrusfrüchte, Zypressen und Olivenbäume.
17 Nov.
Hotel
4 Nights
Hotel La Darsena
100%
4,3 km vom Zentrum entfernt
Übernachtung mit Frühstück Standard Double Room (Street side) - 1 King Bed
Hotel La Darsena in Tremezzina liegt am See, 15 Minuten Fahrt von Villa Carlotta und Hafen von Bellagio entfernt. Dieses Hotel ist 4,2 km von Villa del Balbianello und 17,8 km von Luganersee entfernt...
Transport von Comer See nach Lago Maggiore
Kein Transport
21 Nov.
2. Lago Maggiore
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Lake Maggiore is a large lake on the south side of the Alps, in the Italian Lake District and the northern part in Switzerland. It is a large lake located on the south side of the Alps. It is the second largest lake in Italy and the largest in southern Switzerland. The lake and its shoreline are divided between the Italian regions of Piedmont and Lombardy and the Swiss canton of Ticino. Located halfway between Lake Orta and Lake Lugano, Lake Maggiore extends for about 65 km between Locarno and Arona. The beautiful countryside around Lake Maggiore offers peerless convention facilities. The area, including the provinces of Novara and Varese and the Canton Ticino, with its natural and artistic beauties boasts a long tradition in the meeting and convention hosting sector. Natural parks include the Val Grande National Park, Italy’s largest wilderness area, the Alpe Veglia and Devero Regional Park and the Wildlife Oasis of Macugnaga, on the lower slopes of Monte Rosa. The Lake Maggiore area is characterized by ancient villages, beautiful valleys and breathtaking lake and mountain views. The Walser people left their unique architectural heritage in the villages of Macugnaga in the Anzasca Valley and Formazza in the Formazza Valley. The age-old settlements of the Vigezzo Valley are ravishingly pretty, with their houses and churches typical of the Alpine environment.
21 Nov.
Hotel
3 Nights
Residence Casa e Vela
80%
4,7 km vom Zentrum entfernt
NUR ZIMMER Studio, Lake View (FullBed)
Babybetten (gegen Gebühr), Betrag (zahlbar vor Ort): 4,00 EUR pro Tag, Reservierung erforderlich; Hochstühle: 3,00 EUR pro Tag (zahlbar vor Ort). Hotelanlage: familienfreundlich, ideal für Paare, mode...
Transport von Lago Maggiore nach Gardasee
Kein Transport
24 Nov.
3. Gardasee
Bleiben Sie von
Über das Reiseziel: Der Gardasee (italienisch Lago di Garda oder Bènaco), einer der oberitalienischen Seen, ist der größte See Italiens. Sein antiker Name lautete von etwa 200 v. Chr. bis 800 n. Chr. Lacus benacus. Der Name soll von einer alten Gottheit namens Benacus abstammen. Der Gardasee wurde durch einen Seitenast des Etschgletschers in der vergangenen Eiszeit geformt, dessen Spuren man noch heute verfolgen kann, insbesondere durch die Endmoränen um das Südufer z. B. bei Lonato del Garda, Solferino, Valeggio sul Mincio und Custoza. Erste Besiedlungen des Seeufers datieren um das Jahr 2000 v. Chr.
24 Nov.
Hotel
3 Nights
Piamarta Resort
93%
0,8 km vom Zentrum entfernt
NUR ZIMMER Studio (SofaBed)
Piamarta Resort in Toscolano-Maderno liegt am See, nur einen 1-minütigen Fußmarsch von Parco Alto Garda Bresciano und 6 Gehminuten von Kirche di Sant'Andrea entfernt. Dieses Hotel mit 4 Sternen ist 4...
Preis pro Person ab
506 €
pro Person bei Buchung mit 2 Erwachsenen
Reisezusammenfassung
2 Erwachsene
17.11.2020 - 27.11.2020
Nächte 10
Dieser Reiseplan beinhaltet
Ziele 3
Unterkünfte 3